Jetzt online lesen:
Jetzt online lesen:

Der soziale Pflichtdienst ist eine Maßnahme, die diejenigen in die Verantwortung nimmt, die keine tragen, und existierende Missstände unter den Teppich kehrt, meint Luca. Am 12.06. sprach sich Bundespräsident Frank-Walter......

Die Regierungschefs der großen Industriemächte des globalen Nordens sammeln sich Ende Juni auf Schloss Elmau, um dort über den Köpfen ärmerer Länder hinweg die Fragen der Weltwirtschaft zu erörtern. Ben......

Das Student*innenleben in runtergekommenen WGs und Ernährung über Nudeln mit Ketchup wird oft romantisiert. Dabei ist Armut unter Studierenden bittere Realität. Das machen neue Daten deutlich, doch der echte Ausmaß......

Die neue Relevanz von Zivilklauseln in Zeiten zunehmender Militarisierung berichten Tristan und Felix. “Unsere Waffen seien Waffen des Geistes, nicht Panzer und Geschosse. Was für eine Welt könnten wir bauen,......

In von Postwachstumsanhänger*innen geführten Debatten wird häufig angebracht, dass trotz Wirtschaftswachstum die Menschen seit Jahrzehnten nicht glücklicher werden und wir somit ja auch wieder auf den Stand des Bruttoinlandsprodukts (BIP)......

Die Klimabewegung muss das Bündnis mit den Beschäftigten suchen – Aron erläutert, warum der SDS alle klimapolitisch interessierten Aktivist*innen im Oktober zum System Change Kongress einlädt. Die globale Bedrohung der......

In der Linken herrscht Uneinigkeit, wie man mit Russland umgehen sollte. Für eine glaubwürdige Politik müssen wir uns gegen Sanktionen einsetzen, die die Allgemeinheit statt die Oligarchie treffen, meinen Deniz......

In der Ukraine herrscht Krieg. Wir dürfen uns nicht der Vorstellung hingeben, dass die Menschen, die jetzt fliehen, morgen schon wieder zurückkehren können. Die Kinder, die kommen, werden in Deutschland......

Aktuelles

NIE WIEDER KRIEG! neue critica Nr. 28 / SoSe 2022

hier herunterladen

Wer wir sind und

was wir machen.

Die critica ist die bundesweite Verbandszeitung von Die Linke.SDS. Sowohl die Printausgabe als auch das Onlinemagazin werden von einem studentischen Redaktionskollektiv in gemeinsamer Verantwortung erstellt.
Auf unserer Website veröffentlichen wir regelmäßig Artikel, u.a. zu hochschulpolitischen, feministischen, antifaschistischen und antirassistischen Themen.

Das kapitalistische System und seine diversen Formen der Unterdrückung sind überwindbar. Deswegen werfen wir einen kritischen Blick auf Forschung, Politik und Kultur und versuchen, Perspektiven für einen Wandel aufzuzeigen.

Wer wir sind und

was wir machen.

Die critica ist die bundesweite Verbandszeitung von Die Linke.SDS. Sowohl die Printausgabe als auch das Onlinemagazin werden von einem studentischen Redaktionskollektiv in gemeinsamer Verantwortung erstellt.
Auf unserer Website veröffentlichen wir regelmäßig Artikel, u.a. zu hochschulpolitischen, feministischen, antifaschistischen und antirassistischen Themen.

Das kapitalistische System und seine diversen Formen der Unterdrückung sind überwindbar. Deswegen werfen wir einen kritischen Blick auf Forschung, Politik und Kultur und versuchen, Perspektiven für einen Wandel aufzuzeigen.